Wer bin ich? - lunzer.media

lunzer.media
Kommunikationsberatung
Title
Direkt zum Seiteninhalt
Mag. Raimund Lunzer

Schon während des Studiums der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie der Politikwissenschaft an der Universität Wien (Abschluss: Mag.phil.) begann ich bei den NÖ Nachrichten (NÖN), war beim NÖ Pressehaus insgesamt zwei Jahrzehnte als Lokaljournalist tätig. Ein Jahrzehnt lang leitete ich die Redaktion der NÖN Hollabrunn.

Seit meinem zwölften Lebensjahr Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr fungierte ich jahrelang als Pressesprecher für 117 FF beim Bezirksfeuerwehrkommando Hollabrunn, ehe ich hauptberuflich in die Pressestelle des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes wechselte und Chefredakteur der "Österreichischen Feuerwehr" wurde. Bis zum 23. März 2017 war ich Kommandant der FF Eggendorf im Thale und bis 23. April 2017 auch als Feuerwehrpeer tätig: Ich half meinen KollegInnen, besonders belastende Einsätze zu verarbeiten.

Nach meiner Funktion als Pressesprecher des Bundesfeuerwehrverbandes wechselte ich zum damaligen Österreichischen Blinden- und Sehbehindertenverband, leitete dort das PR-Referat und war Chefredakteur der barrierefreien Zeitschrift "Der Durchblick". Zuletzt rief ich das Projekt "Klimawehr" bei GLOBAL 2000 ins Leben und war auch einige Monate Pressesprecher der unabhängigen Umweltorganisation.

Nach Jahrzehnten im Journalismus und in der PR als Pressesprecher habe ich als "Jungunternehmer" im zarten Alter von 50+ im Jahre 2014 mein eigenes Unternehmen gegründet. Lunzer.media e. U. beschäftigte sich mit Content Marketing, PR & Werbung. 2013 hob ich die erste Hollabrunner Online Zeitung (HOZ), die zuletzt mehr als 11.000 AbonnentInnen erreichte, aus der Taufe und gründete die Plattform Wer?Was?Wo? Weinviertel! mit. Das Unternehmen Lunzer.media musste ich während der COVID-19-Pandemie mit 18. Jänner 2021 aufgrund des Zusammenbruchs der gesamten Event-, Gastro- und Tourismusbranche leider stilllegen.

Seit 2018 bin ich im Vorstand der Volkshochschule (VHS) Urania Hollabrunn tätig und habe zahlreiche (Lehr-)Veranstaltungen organisiert. Am 18. Juli 2020 absolvierte ich am Competence Center des Wiener Roten Kreuzes die Ausbildung zum COVID-19-Beauftragten. Seit 7. Dezember 2020 bin ich beim Land Niederösterreich als Contact Tracer tätig.
lunzer.media | Kommunikationsberatung
A-2031 Eggendorf im Thale, Oberort 23 | +43 664 44 30 4 97 | office@lunzer.media
Zurück zum Seiteninhalt